Webcam
Wetter für Livigno
8 April 2020 °C
Aktive Webcams: 8
8 April 2020 °C
Temperatur: max °C - min °C
Feuchtigkeit: %

BAHNEN UND EINRICHTUNGENDES SNOWPARKS

Der Fun-Snowpark in Italien bietet dir über 60 Einrichtungen zwischen Jumps und Jibbing,
die bereit sind, Snowboarder und Freeskier aller Niveaus zu unterhalten.

Entdecke die Bahnen und Einrichtungen des Snowaperk Mottolino in Livigno zusammen mit Ian Rocca, 2018 Slopestyle Europameister,
der unseren Park zusammen mit anderen Athleten von internationalem Niveau als festen Standort für sein Training gewählt hat:

Salto con lo snowpark sulla linea M dello snowpark Mottolino a Livigno

M-BAHN
Bestehend aus 8 Einrichtungen: Table mit 2 Rails, 4 Sprüngen und 3 Rails, die sich die anderen Rails teilen, mittlere Schwierigkeit, perfekt für die Annäherung an die größten Sprünge, immer prüfen, ob Start und Landung frei sind und sicherstellen, dass die Sprunggeschwindigkeit korrekt ist. Die M-Bahn bietet die Möglichkeit, sich sicher mit der Flugzeit vertraut zu machen. Vergewissere dich immer, dass du dich vor dem Springen aufgewärmt hast, damit du sicher und verantwortungsbewusst landen kannst. Die Sprünge der M-Bahn sind immer die ersten, die sich im Snowpark öffnen und geben uns die Möglichkeit, jede Runde mit 4 Sprünge in der Bahn optimal zu nutzen. Der Ratschlag ist, immer mit einem Instruktor zu beginnen, damit er uns den richtigen Weg beibringen kann, jede Runde bis zum Maximum zu springen und zu optimieren, um sich schneller zu verbessern.

L-BAHN
Besteht aus 7 Einrichtungen: 3 Sprünge, ein Table mit 3 Rails und 3 Rails, die mit den anderen Bahnen geteilt werden, beginnen die Sprünge von einer wichtigen Größe zu sein und es ist wichtig, eine gute Erfahrung mit der Luftzeit zu haben, um springen zu können, auch wenn die Rails höher und feiner sind, also schwieriger.
In der L-Bahn gibt es eine gute Erhöhung der Luftzeit und aus diesem Grund ist es wichtig, darauf vorbereitet zu sein, Landungen optimal aufzunehmen, Licht ist ein Schlüsselfaktor und wenn die Sicht nicht gut ist, ist es besser, sich auf kleineren Sprüngen zu bewegen. Wind und Licht sind die beiden wichtigsten Faktoren im Freestyle, der Wind kann die Sprunggeschwindigkeit und die Richtung des Sprungs radikal verändern, oder besser gesagt, der Wind könnte uns
in der Luft bewegen, wenn er zu stark ist, und ist ein Faktor, der vor dem Sprung zu berücksichtigen ist, das Licht kann
es stattdessen schwierig machen, die Landung vom Himmel zu unterscheiden, an einem bewölkten Tag zum Beispiel wird diese flache Lichtverhältnisse im Snowpark allgemein als flaches Licht bezeichnet.

Rail Oakley allo Snowpark Mottolino di Livigno
Vista sui Kicker dello Snowpark Mottolino a Livigno

XL-BAHN

Besteht aus 7 Einrichtungen: 3 Sprünge, ein Table mit 3 Rails und 3 Rails, die sich die anderen Bahnen teilen, die Schwierigkeit nimmt deutlich zu, die 3 Sprünge, jeweils 19 Meter, 22 Meter und 17 Meter, sind perfekt für die fortgeschrittensten Tricks und bevor man sich dieser Bahn nähert, bitte immer diejenigen, die bereits springen, uns zu zeigen,
wo man anfangen und wie man sich jedem Sprung nähert, wird auch Pro-Bahn genannt, daher empfehlen wir den Einsatz nur für erfahrene Freeskier. Alle oben genannten Faktoren werden multipliziert, wenn wir der XL-Linie gegenüberstehen, es gibt mehr Zeit in der Luft, so dass die Landung auf den Beinen im Allgemeinen schwerer ist, das Gefühl, 3 Sekunden lang zu fliegen, ist unbeschreiblich, muss aber mit Zuversicht und Erfahrung angegangen werden, je mehr Sprünge du in den kleineren Linien gemacht hast, je einfacher es ist, auf die  XL-Sprünge zu springen, hier kommt auch die Geschwindigkeit des Schnees ins Spiel, du wirst die Bedingungen des Schneeskifahrens erkennen, wenn du häufig geschmolzen oder geschmolzen bist, wirst du weniger Probleme haben und genug sein, um jemanden anzusehen, der bereits springt.

JIBBING LINE 
12 Rails, die so positioniert sind, dass sie verschiedene Linien und Übergänge wählen können, um die Kreativität des Fahrens zu fördern, 4 dieser Rails sind von mittlerer/hoher Schwierigkeit, während die anderen von mittlerer Schwierigkeit sind, mit der Möglichkeit, sogar die Boxen von geringer Schwierigkeit zu benutzen. Raum für Kreativität, der immer ein Auge auf uns wirft, um sicherzustellen, dass wir nicht die Straße verlassen und niemanden, während wir in dieser Bahn fahren, die es dir erlaubt, dich leicht von rechts nach links zu bewegen, um eine kreativere Bahn wählen zu können.

AIR BAG 
Nur für Profisportler oder Nationalmannschaften, perfekt zum Ausprobieren neuer Tricks, mit der Option, einen Sprung zu machen, der dem ersten Sprung der XL-Bahn oder einem etwas kleineren Sprung entspricht.

Ian Rocca salta Big Air Bag dello Snowpark Mottolino a Livigno