Webcam
Wetter für Livigno
30 Juli 2021 9.4 °C
Aktive Webcams: 7
30 Juli 2021 9.4 °C
Scattered clouds
Perceived: 8.2°
Humidity: 92%

Escursione in MTB lungo i sentieri insieme alle guide di Livigno

MTB TOUR

MTB-Ausflüge in Livigno? Mit MTB-Führungen ist alles einfacher!

LLasse dich von erfahrenen Leuten führen, um ein Gebiet zu entdecken, das dich faszinieren wird. Frage nach Ratschlägen für die Route, die am besten zu deiner körperlichen Vorbereitung passt, erhalte einige Tipps zur Verbesserung deiner Technik. Du kannst dich an die MTB-Führungen wenden, sowohl für ein Solo-Erlebnis als auch für Gruppen von Leuten, die nach den gleichen Emotionen suchen. Mottolino bietet wöchentliche MTB-Touren in Zusammenarbeit mit Bike Livigno an, mit zertifiziertem Reiseleiter, um die besten Single-Trails im Gebiet von Livigno, Engadin und Alta Rezia zu erkunden. Mit der Erfahrung der Reiseleiter und in Begleitung anderer Liebhaber ist der Spaß für alle garantiert, bergauf und bergab.

Um das Erlebnis in vollen Zügen zu genießen, ist es unerlässlich, für jede Reiseroute das perfekte Fahrzeug zu haben: Alle Touren beinhalten den Fahrradverleih im Paketpreis.

MTB-TOUREN MIT BIKE ENDURO ODER E-BIKE MÖGLICH
In Zusammenarbeit mit Bike Livigno +39 331 33 22 023

MONTAG:  Monte Parè – Val Tort – Valle delle Mine Schwierigkeitsgrad S1/S2  —  Stelvio – Livigno Schwierigkeitsgrad S2/S3
DIENSTAG:  Bernina – Angeli Custodi Schwierigkeitsgrad S2/S3 —  Lago del Monte Schwierigkeitsgrad S2/S3
MITTWOCH:  Val Vezzola Difficoltà S1/S2 —  Stelvio Goldsee + Bim Bam Schwierigkeitsgrad S2/S3
DONNERSTAG:  Val Viola Schwierigkeitsgrad S1/S2 —  Piz Umbrail  Schwierigkeitsgrad S2/S3
FREITAG:  Passo del Forno – Val del Gallo Schwierigkeitsgrad S2 —  Val Mustair Enduro Tour Schwierigkeitsgrad S2/S3
SAMSTAG:  Bernina – Angeli Custodi Schwierigkeitsgrad S3 —  Lago Nero  Schwierigkeitsgrad S2/S3
SONNTAG:  Val Viola Schwierigkeitsgrad S1/S2  —  Lach Palu Wild Toru Schwierigkeitsgrad S3/S4

Legende Schwierigkeit:

S0: nicht sehr steile Wege, einfache Kurven, für jedermann zugänglich.
S1: anspruchsvollere Wege, aber mit rutschfester Oberfläche und ohne Stufen.
S2: Vorhandensein von rutschigen Stellen und einigen Stufen.
S3: Meist rutschiger Boden, höhere Stufen.
S4: steiles und rutschiges Gelände, anspruchsvolle Kurven, die Trial-Techniken erfordern.
S5: meist nicht praktikabel, nur wenige können diese Strecken auf dem Sattel bewältigen.