Webcam
Wetter für Livigno
9 April 2020 °C
Aktive Webcams: 8
9 April 2020 °C
Temperatur: max °C - min °C
Feuchtigkeit: %

Mottolino-freestyle-team-top

MOTTOLINO FREESTYLE #theTeam

Das Mottolino Freestyle #theTeam besteht aus einer sehr starken internationalen Gruppe von Freestylern und Snowboardern, die den Mottolino Snowpark als Winterquartier für die Vorbereitung auf Weltklasse-Rennen und -Veranstaltungen gewählt haben.
Die Athleten des Teams werden von Atomics ehemaligem International Freeski Athleten Nick Draxl angeführt. Der Australier Nick ist der Trainer der Gruppe. Neben der Nutzung der Einrichtungen in einem der renommiertesten Parks Europas hat das gesamte Team auch Zugang zu Trainingseinheiten, Programmen für körperliches und trockenes Training im Fitnessstudio, Beratung auf der Ebene der Marketingstrategie und Sponsoring.
Darüber hinaus haben die Mitglieder des Mottolino Freestyle #theTeam Zugriff auf alle Video- und Fotoinhalte, die von den Profis aufgenommen wurden, die mit dem Team zusammenarbeiten. Ziel des Teams ist es, sein Netzwerk und das seiner Athleten zu erweitern, ohne geographische Grenzen zu setzen.
Durch die Produktion von Filmen, Dokumentationen und hochwertigen Inhalten soll auch der Mottolino Snowpark und seine Partner verbessert werden, wobei auch nach Synergien und neuen Kooperationen mit Resorts von internationalem Rang gesucht wird.

THE CHAMP, JAMES ‘WOODSY’ WOODS

Geboren in Sheffield U.K., der Stahlstadt, stand Woodsy, seit er ein Kind war, jeden Morgen auf einem Berg, auch wenn dieser Berg nur ein kleiner Hügel in der Mitte der Stadt war, nicht mit Schnee bedeckt, sondern mit einem Plastikteppich.

Leider, oder zum Glück, erlaubten ihm diese Hindernisse jedoch, jeden einzelnen Traum zu verwirklichen, den er sich seit seiner Kindheit vorgenommen hatte. Von einem bescheidenen Start bis hin zu einer Goldmedaille bei Weltmeister und X Games sprechen alle seine Siege für sich. Woodsy führt seine Erfolge jedoch auf die internationale Erfahrung zurück, die er im Laufe der Jahre gesammelt hat, und dankt immer allen Menschen, die er dabei getroffen hat und die ihn zu dem gemacht haben, was er ist.

INTERNATIONAL MAN OF MYSTERY, ANTHON BOSCH

"Der Sport hat die Macht, die Welt zu verändern. Er hat die Kraft, Menschen zu inspirieren. Er hat die Kraft, Menschen auf eine Weise zu vereinen, die kaum reproduzierbar ist. Sport kann Hoffnung bringen, wenn es vorher nur Verzweiflung gab" - Nelson Mandela
Anthon ist ein Meister der sozialen Medien, ein Snowboard-Phänomen, ein Philanthrop und eine großartige Person.
Er wurde 1996 in Stockholm, Schweden, geboren - südafrikanische zweite Generation, geboren außerhalb des Landes seiner Familie wegen des erzwungenen Exils seines Vaters. Anthons Großvater Eddie Bosch und sein Großonkel Jonie Bosch widmeten ihr Leben dem Kampf gegen das Apartheid-Regime zusammen mit Nelson Mandela. Ihr Vermächtnis hat Anthon inspiriert und auf seinem Weg zur Größe geführt. Im Alter von 9 Jahren entdeckte er das Snowboarden und wurde schnell zu seiner größten Leidenschaft. In den folgenden Jahren studierte Anthon an einer der renommiertesten Universitäten Europas, dem Nowegian College of Elite Sports. Nach seinem Diplom im Jahr 2015 startete er in Südafrika für die World Snowboard Tour und den World Cup Circuit.

THE MAN IN BLACK, IAN ROCCA

Ein Meister des Stils der italienischen Freestyle-Szene und ein großer Liebhaber von Total Black; angefangen bei seinem tosenden Audi R8 bis hin zu seiner elektrischen Zahnbürste! Ian studierte an der berühmten Alpine High School in Zuoz, Schweiz, wo er 2016 sein Diplom erhielt.

Von da an war es eine Abfolge von internationalen Touren und Einladungen zu den wichtigsten Freestyle-Events von China über Neuseeland, Österreich, Schweden und Australien.