Elisa Nakab
Elisa Nakab © Eze Urrets

Elisa wurde 1998 in Frankreich als Kind eines französischen Vaters und einer italienischen Mutter geboren und hat bis heute die doppelte Staatsbürgerschaft.

Bereits mit zweieinhalb Jahren stand sie zum ersten Mal auf dem heimischen Schnee von Serre Chevalier auf Skiern. Nach Jahren im Ski Alpin kam sie über eine Freeski-Schule zum Freeride und Freestyle. „Alles begann nur zum Vergnügen, ich hatte Spaß daran, Ski-Tricks im Snowpark auszuprobieren… und so entdeckte ich meine große Leidenschaft!“

Im Winter 2013/14 trat Elisa dem Freestyler-Club Alternative Riding Solution bei, der auf Slopestyle spezialisiert war, und nahm so erstmals an internationalen Wettrennen teil.

Da Elisa ein Sportgymnasium gewählt hatte, konnte sie ihre sportliche Aktivität mit der Schulausbildung vereinen und bereitet sich derzeit auf ihren Schulabschluss vor.

Nach der Auflösung des früheren Clubs suchte Elisa nach einer Organisation, die ihr garantieren sollte, bestmöglich und in Ruhe trainieren zu können… Und diese fand sie in Livigno bei Mottolino Freestyle #theTeam, um so ihren großen Traum zu erfüllen, Profi-Freeskierin zu werden!

Es wurde mir die große Chance gegeben, mich dem Mottolino Freestyle #theTeam anzuschließen und ich habe die Gelegenheit beim Schopf gepackt. Es wird sicherlich anstrengend sein, Training, Rennen und Lernen zu vereinen, aber ich liebe Herausforderungen und möchte mich diesen mit viel Engagement stellen!

Ihre Sponsoren: Mottolino, Livigno, Völkl, Marker, Dalbello

Folgen Sie ihr auf den sozialen Netzwerken:
Facebook: https://www.facebook.com/ElisaNakab
Instagram: @elisa_nakab